Ein Tag des guten Lebens in deiner Stadt?

Seit 2013 organisieren wir den Tag des guten Lebens – wir waren in vier verschiedenen Stadtvierteln, wir haben hunderte Straßen gesperrt, es haben fast tausend Aktionen stattgefunden.

Dabei haben wir eine Menge gelernt – darüber, wie man als Team zusammenarbeiten kann, als und mit Anwohner*innen, wie man die Stadt und ihre Ämter in die Planungen einbindet, wie man mit der Politik verhandelt, wie man den Tag des guten Lebens finanziert und wie man ihn am Ende so durchführt, dass er ‚funktioniert‘. Und zwar für möglichst viele Menschen im und rund um den Stadtteil.

Das Wissen wollen wir jetzt gerne weitergeben – auch, weil es in anderen Städten mittlerweile zahlreiche Initiativen gibt, die einen Tag des guten Lebens planen oder zumindest angedacht haben. Auch wenn jedes Team hier „seinen“ Weg finden muss möchten wir doch gerne unsere Erfahrungen zur Verfügung stellen.

Wenn Du mehr Eindrücke willst, empfehlen wir den Youtube-Channel der Agora Köln, die umfangreiche Photosammlung in unserem Flickr-Account oder die Rückblicke hier auf unserer Seite.

Oder du informierst dich über unseren Workshop und meldest dich hier an.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.