„Hallo Nachbarschaft“ und „Tschüss Müll“

Nachdem die Mülheimer Bürger*innen in den vergangenen Wochen in einem partizipativen Verfahren zusammen mit uns das Gebiet für den Tag des guten Lebens 2020 festgelegt haben, hieß es nun erst mal „ab vor die Tür“ und die Nachbarschaft kennenlernen. 

Erste Schritte zum Tag des guten Lebens 2020

Nach dem Tag ist vor dem Tag! Nach einem fulminanten Tag des guten Lebens 2019 geht es weiter. Wir haben ein „Gastgeber*innenviertel 2020“ gesucht und gefunden, alle Infos findet ihr auf der Seite zum Tag des guten Lebens 2020.

Zweiter Programm-Workshop / Tag des guten Lebens 2019

„Nachbarschaft macht Zukunft“ ist das Motto beim Tag des guten Lebens 2019 in „Ehrenfeld hinterm Gürtel“. Um dieses Motto mit Leben zu füllen veranstalten wir unseren zweiten thematischen Workshop für alle Vereine, Sponsoren, Initiativen und Institutionen der Stadt.

“Für das Köln, das wir wollen – autofreies Nachbarschaftsfest”

Am 1. Juli 2018 sind die Straßen im Agnes- und Eigelsteinviertel für den motorisierten Verkehr gesperrt. Es finden knapp 200 Aktionen von Anwohnerinnen und Anwohnern sowie von Vereinen statt.

Eigene Aktion anmelden? Bis 1. Juni 2018!

Die Aktionsplattform ist online und getestet – ab heute könnt ihr als Anwohnerinnen und Anwohner aus dem Viertel eure eigenen Aktionen einstellen und Aktionen von Nachbarn ansehen. Freiraum für Anmeldungen Ihr seid neugierig, was in eurer Straße passieren wird? Wir auch! Damit der Tag des guten Lebens stattfinden und geplant werden kann, brauchen wir eure […]

Team & Kontakt

Der Tag des guten Lebens wird getragen von hunderten Menschen – manche sind seit Jahren dabei, andere gerade erst eingestiegen und bis zum Tag kommen hoffentlich noch einige dazu. Hier ein kleiner Überblick über “uns in 2018” – Team, Ehrenamtlichen & Partner. Nachbarschaft Das “Team Nachbarschaft” kümmert sich um alles im Viertel vor Ort – […]

Nach dem Tag…

…ist vor dem Tag! Wir haben die Planungen für 2018 aufgenommen. In einem neuen Viertel rund um Eigelstein und Neusser Straße. Wir blicken immer noch mit einem inneren Grinsen auf den letzten Tag des guten Lebens in Deutz zurück. Bunte Aktionen, glückliche Deutzerinnen und Deutzer und ihre Gäste sowie, am Ende des Tages, erschöpfte aber […]