Eine gesperrte Deutzer Brücke, hunderte kreative und bunte Aktionen von sehr entspannten und engagierten Anwohnerinnen und Anwohnern, Vereine, die quer durch das Viertel ihre Angebote und Anliegen präsentiert haben, und dazu: Strahlender Sonnenschein. Und tausende Geschichten. Das war der Tag des guten Lebens in Deutz, am 18. Juni 2017.

Programm

Einen Überblick über alle Aktionen gibt es im Infoheft (PDF) sowie auf der Aktionsplattform für Deutz.

Presse

Wir haben die Deutzer Brücke gesperrt – und den Deutschen Nachbarschaftspreis 2017 gewonnen. Aber auch sonst wurde an verschiedenen Stellen über den Tag des guten Lebens 2017 berichtet. Hier eine Auswahl:

Dank

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern des Teams, bei Anwohnerinnen und Anwohnern, die uns wahnsinnig toll unterstützt haben, bei allen Sponsoren sowie bei der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen sowie der Stadt Köln, die den Tag des guten Lebens 2017 finanziell möglich gemacht haben.

Bilder