Mit dem „Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit“ wurde erstmalig am 15. September 2013 in Köln-Ehrenfeld Freiraum für ein anderes Erleben der Stadt geschaffen. Dieser Freiraum wurde von vielen motivierten und kreativen Menschen  angenommen.

Die Venloer Straße an Tag des guten Lebens 2013 (Photo: Marén Wirths)

Die Venloer Straße an Tag des guten Lebens 2013 (Photo: Marén Wirths)

Als Ergebnis ist ein buntes Programm zum Reinhören, Mitdenken, Mitmachen, Lachen, Entspannen, Essen und Genießen entstanden ist. Alle Beteiligten freuten sich über regen Andrang, neugierige Fragen und ein entspanntes Miteinander.

Alle Aktionen und Stände von Vereinen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen drehen sich in erster Linie rund um das diesjährige Schwerpunktthema Mobilität und finden auf der Venloer Straße statt. Auf drei Bühnen findet ein umfangreiches und vielfältiges Musik- und Kleinkunstprogramm statt. In den Seitenstraßen haben die Nachbarschaften Raum für ihre Aktionen: Ob Trödelstand, Kochaktion, ein 25 m langes Luftmatratzensofa oder ein Tischtennisturnier – in der Kepler-, Glas- , Wahlenstraße & Co. gibt es einiges zu Entdecken!

Den Tag konnte man aber nicht nur live in Ehrenfeld erleben, sondern auch im Radio. Unser Medienpartner, das Hochschulradio Kölncampus sendete live aus Ehrenfeld und zwar aus der Van Dyck Espressobar in der Körnerstraße 43. Nachhören kann man alle Interviews mit Künstler, Initiatoren und Besuchern des Tages auf unserem Soundcloud-Profil:

 

Den Faltplan der Veranstaltung mit allgemeinen Infos zum Tag des guten Lebens 2013, zu den Aktionen auf der Venloer Straße und in den Nachbarschaften sowie zur Agora Köln gibt es hier zum Download:

2013_Faltplan_Seite2_Web    2013_Faltplan_Seite1_Web

 

Fotos vom Tag des guten Lebens gibt es auf dem Flickr Profil der Agora Köln.
Anfragen bzgl. redaktioneller Nutzung der Fotos bitte an: presse@agorakoeln.de