Am 31.08.2014 gehörten die Straßen wieder den Anwohnern von Ehrenfeld. Ohne Autoverkehr und mit Platz für Begegnungen, Aktionen – Freiraum. Sagt es weiter, sprecht mit euren Nachbarn, nur wenn wir alle mitmachen, kann der Tag entstehen. Er ist von uns für uns!

Das Gebiet hat sich zwischen der Vogelsangerstraße, der Subbelratherstraße, Ehrenfeldgürtel und Innerer Kanalstraße abgespielt.